Miss Baker Pro – so effizient und doch so traditionell!

6.8K

Wie viele von euch wissen bin ich der Technik Freak der Knetmaschinen schlecht hin, ein richtiger Nerd!

Nach dem ich bereits viele Knetmaschinen testen konnte und auch schon einige Knetmaschinen mein Eigen nennen durfte, habe ich mir über die Zeit ein breit angelegtes Knowhow angeeignet und kenne die Unterschiede der Hobby-Maschinen aus eigener Anwedung und Erfahrung wie kaum ein anderer. Das kann auch nicht jeder Hobbyist behaupten, ich frage mich ob ich das jetzt gut oder schlecht ist und ob das klar macht dass ich ein bißchen crazy bin was dieses Hobby angeht. Nun ja, egal, ich werde nicht aufhören, ich pack noch ne Schippe drauf! Aber nun weiter zum eigentlichen Thema!

Ich hatte die My Miss Baker für einige Monate in Gebrauch und muss sagen, diese Knettechnik ist anders, aber sowas von genial, so dass ich regelrecht verliebt bin mit dieser Technik zu arbeiten. Also kam ich nicht um hin La Bottega Toscana anzurufen und mir eine Miss Baker Pro zu bestellen. Die Miss Baker PRO kam bei mir an und ich war absolut begeistert. Es ist eine wunderschöne Maschine, die was die Verarbeitung angeht, nicht wie andere Produkte am Markt hier und da etwas richtig macht, nein, hier wird kompromisslos auf Qualität gesetzt! Ein Gerät das eine fast hypnotisierende Wirkung hat, aber mit der ich immer konstant perfekte Ergebnisse erziele. Daher freue ich mich, euch diese Maschine so uneingeschränkt empfehlen zu können wie kaum ein anderes Gerät.

Für die die immernoch nicht wissen was ein Zweiarmtauchkneter ist, erkläre ich es nochmal kurz. Die Miss Baker ist ein Kneter, der meiner Meinung nach die beste Technologie für die Zubereitung von Hefeteigen bietet, selbst bei 100%iger Flüssigkeitszufuhr. Diese Technik giebt es in enorm groß für Teigmengen ab 50-200 Kg und kommt in Bäckerein zum Einsatz. Bernardi hat es aber geschafft, diese Technik in einen Tischmischer zu packen für Kleinmengen, dabei aber an Qualität nicht 1% gespart.

Nun bin ich ja immer im Gespräch und im Wissensaustausch mit anderen. Über die sozialen Plattformen halte ich auch bis nach Neapel kontakt. Dass diese Technik dort gefeiert wird was Panaettone und Pizza aneght wusste ich, über die Zeit habe ich aber auch mit Bäckern aus Frankreich und sogar heimischen Bäckern in Deutschland Kontakt aufgebaut und mich so in verschiedensten Zonen über zhalreiche Anwendungen dieser Technik ausgetauscht. Bei all diesen Menschen die solche Geräte gewerblich im Einsatz hatten, stellte ich eine Gemeinsamkeit fest, keiner arbeitet in einer Dumping-Preis Spirale, alle hielten die tradition und die Qualität an oberster Stelle, noch vor Stückzahl und Zeitersparnis (ein Konzept das hoffentlich erhalten bleibt und auch weiter das Handwerk, die Tradition und Kultur dahinter schützt)! Langsam begriff ich warum diese tollen Geräte auch immer weniger in den Pizzerien im Einsatz sind, einfach weil ein Spiralkneter einen guten Teig in kürzerer Zeit liefert und gerade im Pizza Business die Dauemnschraube über den Preis stets angezogen ist. Nur wenige können und wollen sich überhaupt absetzen und durch Alleinstellungsmerkmale einen an die Qualität angemessen Preis realisieren. Aber zum Glück ist das für mich als Hobbyist völlig egal, im Gegenteil, ich möchte mit Teig aktiv arbeiten und schätze es sehr, den Prozess mit etwas mehr Zeit zu begleiten und auch dadurch noch mehr über Teige und das zusammenspiel verschiedener Prozesse zu lernen. Denn was Teig angeht kann man immer dazuleren!

Die Miss Baker PROknetet ab 0,5kg und schafft gut 3kg maximal, was für die meisten Zuhause absolut ausreichend sein sollte. Die Miss Baker PRO XL ist der größere der beiden Maschinen und knetet zwischen 1,5 kg bis 6 kg Teig und nimmt dennoch wenig Platz ein, gemessen an der PRO. Miss Baker PRO und PRO XL eignen sich beide für größere Weizenteigzubereitungen in süßen Backwaren, Teigen für Brot, Pizza, Focaccia, Mürbeteig, Blätterteig, Eiernudeln, Brioches und Panettone. Die Miss Baker richtet sich an den passionierten Hobby Bäcker, sowie professionelle Bäckereien oder Profi Küchen die auch Kleinmengen verarbeiten.

Die Miss Baker-Reihe verbindet Tradition und Moderne! Sie ist ein stets weiterentwickeltes Produkt von Bernardi, einem Unternehmen, das sich seit mehr als 30 Jahren auf die Technologie von Zweiarmtauchknetern spezialisiert hat und dabei aber mit der Zeit ging. So hat die Miss Baker von heute eine Bedienung über eine Touch-system Bedienfeld oder auch Bedienung über eine App! Das Kompaktknetarmsystem ist zudem ein Patent von Bernardi.

Sowohl Miss Baker Pro als auch Pro XL verfügen über 5 Geschwindigkeiten und arbeiten von 35 bis 65 Hüben, die über das gerade erwähnte Bedienfeld mit Touch-System einstellbar sind. Darüber hinaus ermöglichen die abnehmbaren Arme eine einfache Reinigung des Mischers (in der Praxis gold wert).

Hier mal eine Übersicht der Unterschiede von der My Miss Baker zur Miss Baker Pro und der Pro XL

Zweiarmtauchkneter bis 7KG
Modelle/ FeaturesMy Miss BakerMissbaker ProMiss Baker Pro XL
HerstellerBernardi Bernardi Bernardi
Gewicht28 kg28 kg33 kg
regelbare Geschwindigkeitneinjaja
Maximale Schläge / min.4235-65 35-65
Zeitschaltoptionneinja (App) ja (App)
Maße (B//H/T)34 x 48 x 49 cm 34 x 51 x 49 cm 38 x 53 x 54 cm
Durchmesser Kessel33 cm33 cm37 cm
Maximale verarbeitbare Masse3 kg 3 kg 6 kg
Fassungsvermögen Kessel 10 L 10 L20 L
Geräuschpegel sehr niedrig sehr niedrig sehr niedrig
Highlightssehr günstiger Einstieg in diese Technik. Verarbeitung dennoch enorm hoch! Die Miss Baker Pro Modelle glänzen über ihre Touchbedienung zur Regulierung der Geschwindikeiten hinaus, mit einer App-Bedieung die einen Timer enthält. Die Verarbeitung bei Bernardi ist unerreicht was den Mitbewerbermarkt angeht. Die Miss Baker Pro Modelle glänzen über ihre Touchbedienung zur Regulierung der Geschwindikeiten hinaus, mit einer App-Bedieung die einen Timer enthält. Die Verarbeitung bei Bernardi ist unerreicht was den Mitbewerbermarkt angeht.
Preis (typisch am Markt)1500 Euro 2600 Euro 2900 Euro
Meine ErfahrungIch kann über dieses Gerät nur positiv bereichten! Die Verarbeitung ist klasse und sucht seines gleichen! Ich kenne keinen Spiralkneter der da ran kommt. Geräusche sind extrem gering. Wer eher unregelmäßig Teige unter 80% Hydration macht, dem reicht die My Miss Baker absolut aus.Wie schon die My Miss Baker ist die „PRO“ eine sehr hochwertig aufgebaute Maschine die höchsten Ansprüchen gewrecht wird. Die Pro setzt mit ihrer regulierbaren Geschwindigkeit und App Bedieunung noch einen drauf und macht dieses Gerät noch flexibler in der Teigführung.Hier kann man gleiches berichten wie bei der PRO, nur dass die XL 4 kg mehr Teigmasse schafft. Somit ist dieses Gerät für Personen geeignet, die regelmäßig mehr Teig produzieren.
TestTEST

Zu kaufen gibt es die Geräte bei La Bottega Toscana, einem sehr guten und zuverlässigen Händler der über die Bernaradi Geräte hinaus auch andere sehr hochwertige Hersteller in Deutschland vertritt. Schaut da mal rein!

Hier findet Ihr den Test der My Miss Baker und hier den Bericht zu meinen Vergleich „Zweiarmtauchkneter und Spiralkneter“

Wenn ihr Fragen zu den Geräten oder der Technik allgemein habt, dann zögert nicht und schreibt mir.

Join the Conversation

  1. Danke für das Review und deine Arbeit! Ich bin seit kurzem auf deinem Kanal und Blog unterwegs, richtig detailliert wie du das machst, toll! Ich würde mehr Rezepte und vielleicht ein monatliches Live Videos wünschen. Mach weiter!

  2. Hallo René,
    kannst Du bitte Deine Knetzeiten posten?!
    zB. 1kg 550er Mehl 650g Wasser

    Danke&Grüße Lars

    1. Das ist sehr variabel und von der Geschwindigkeit abhängig und davon wie elastisch ich den Teig brauche. Ich habe Teig auch schonj 45 Minuten und länger geknetet, je nach dem was ich erreichen wollte.

  3. Hallo, ich bin begeistert vom Review und schon nah dran mir eine zu kaufen. Eine Frage an der Stelle, dessen Antwort mir die Tiefen des Internets verwehrte: Kann man damit den Teig eines Roggen Mischbrotes auch zubereiten? Mir fehlt hier leider die Fantasie. Für jede Info dankbar. Vielen Dank
    Grüße, Herbert

    1. Ich mach dazu noch ein Video 😉 Es geht wunderbar!

      1. Jonas Warmuth says:

        Hallo Rene,

        Das würde mich auch sehr interessieren. Habe mir mittlerweile auch die Miss Baker Pro zugelegt. Bei Teigen, die komplett auf Weizenmehl-Basis beruhen hatte ich bisher keine Probleme. Sobald Roggen oder Vollkornmehl ins Spiel kommen, erhalte ich aber meistens nur noch eine klebrige Masse. Bin mir unsicher, ob es an meinem noch jungen Sauerteig, der geringen Raumtemperatur oder dem Roggenanteil liegt. Freue mich daher auf dein Video zu diesem Thema.

        Viele Grüße,
        Jonas

  4. Enzo Lubusch says:

    Hallo, Preise sind nun wohl auf 1.690€ hoch gegangen, oder wo gibt es die My Miss Baker zu 1.500€?
    P.S. Kompliment zu deinem Block ☺️

    1. Ja, die Preise ziehen allgemein stark an. Das sind fast schon Wertanlagen geworden :-). Ps. Danke für das Lob! Grüße Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Like
Close
renesfoodpassion© Copyright 2020. All rights reserved.
Close
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner